makronen

Suppenmakrönchen

1 Eiweiß, Salz, 30g Zucker, 50g Mandeln, darunter 2 bis 3 Stück bittere, 15g , 1 geriebene Semmel.

Haferflockenmakronen

80g Margarine, 225g Haferflocken, 125g Zucker, 2 Eier, Salz, 1/2 Teelöffel abgeriebene Zitronenschale, 65g Mehl, 1/2 Päckchen Backpulver

Mandelbogen

Oblatenstreifen, 2 Eiweiß, Salz, 75 bis 100g Staubzucker, 125g geriebene süße Mandeln, 3 bis 5 Stück geriebene bittere Mandeln, 1/2 Päckchen Vanillinzucker oder ein wenig abgeriebene Zitronenschale, 30g Mandelsplitter

Zimthäufchen

2 Eiweiß, 125g feiner Zucker, Salz, 1/2 Teelöffel Zimt, 150g geriebene Mandeln

Schokoladenmakronen

2 Eiweiß, Salz, 75 bis 100g Staubzucker, 125g geriebene süße Mandeln, 3 bis 5 Stück geriebene bittere Mandeln, 1/2 Päckchen Vanillinzucker oder ein wenig abgeriebene Zitronenschale, 3 Teelöffel Kakao

Fruchtmakronen

2 Eiweiß, Salz, 75 bis 100g Staubzucker, 125g geriebene süße Mandeln, 3 bis 5 Stück geriebene bittere Mandeln, 1/2 Päckchen Vanillinzucker oder ein wenig abgeriebene Zitronenschale, 30g Zitronat, 25g Sultaninen, 1/2 Teelöffel Zimt

Kokosmakronen

2 Eiweiß, Salz, 75 bis 100g Staubzucker, 125g Kokosraspeln, 3 bis 5 Stück geriebene bittere Mandeln, 1/2 Päckchen Vanillinzucker oder ein wenig abgeriebene Zitronenschale

Nussmakronen

2 Eiweiß, Salz, 75 bis 100g Staubzucker, 125g Nüsse, 3 bis 5 Stück geriebene bittere Mandeln, 1/2 Päckchen Vanillinzucker oder ein wenig abgeriebene Zitronenschale

Inhalt abgleichen