Stachelbeertorte

Zusammenfassung

Portionen
Servings
Prep time1 Stunde
Herkunft
RezepteKuchen Gebäck
Schwierigkeitsgrad
Tagsbackpulverteig früchtekuchen fruchtkuchen stachelbeeren stachelbeerkuchen fruchttorte

Beschreibung

250g grüne Stachelbeeren, 300g Zucker, etwa 1/4 Tasse Wasser, 35g Zitronat, 1 Esslöffel Rum oder Weinbrand, 2 Eier, Butter, Staubzucker, 500g Mehl, 1 Päckchen Backpulver, 175g Margarine, Salz, abgeriebene Zitronenschale oder Vanillinzucker oder 3 bittere Mandeln, 3 Esslöffel Milch

Zutaten

250ggrüne Stachelbeeren
300gZucker
1⁄4cWasser
35gZitronat
1TRum oder Weinbrand
2 Eier
  Butter
  Staubzucker
500gMehl
1pkBackpulver
175gMargarine
  Salz
  abgeriebene Zitronenschale oder Vanillinzucker oder 3 bittere Mandeln
3TMilch

Zubereitung

Mit jeder Hälfte des ausgerollten Teiges eine vorbereitete Springform auslegen. Die geputzten Stachelbeeren in der siedenden Zuckerlösung mehrmals aufkochen lassen. Nach dem Erkalten mit dem geraspelten Zitronat, das mit dem Alkohol angefeuchtet wurde, vermengen und auf der Teigplatte verteilen. Den Teigrest entweder als Decke oder gitterförmig auflegen und mit verquirltem Ei bestreichen. Bei guter Mittelhitze etwa 40 Minuten backen, mit zerlassener Butter streichen und mit Staubzucker besieben oder die Torte mit Zuckerglasur überziehen.