Vorspeisen

Feta-Creme

Bei meinem letzten Urlaub in Griechenland konnte ich davon nicht genug kriegen. Saulecker und wirklich einfach zu machen.

Grünes Pesto (Genovese)

Das Orginal wird mit Pinienkernen zubereitet. Weil die aber verdammt teuer sind, kann man auch Sonnenblumenkerne nehmen. Schmeckt fast genauso gut.
Pesto lässt sich nicht nur als Nudelsoße verwenden, passt auch gut als Soße zum Grillfleisch oder als Brotaufstrich.

Fleischstrudel

Teig: 200g Mehl, 50g Grieß, Salz, 1 Eigelb, 50g Margarine, 6 Esslöffel saure Sahne, 4 Esslöffel warmes Wasser.

Füllung: 500g Hackfleisch, 2 kleine Zwiebeln, 1 Ei, 1 Teelöffel Salz, 1/2 Teelöffel Paprika, abgeriebene Zitronenschale, 1 Esslöffel gehackte Kapern oder Petersilie, 4 Esslöffel saure Sahne oder Wasser, 25g Butter oder Margarine.

Fischstrudel

Teig: 200g Mehl, 50g Grieß, Salz, 1 Eigelb, 50g Margarine, 6 Esslöffel saure Sahne, 4 Esslöffel warmes Wasser.

Füllung: 500g Fisch, 2 kleine Zwiebeln, 1 Ei, 1 Teelöffel Salz, 1/2 Teelöffel Paprika, abgeriebene Zitronenschale, 1 Esslöffel gehackte Kapern oder Petersilie, 4 Esslöffel saure Sahne oder Wasser, 25g Butter oder Margarine.

Fleurons (Blätterteig)

250g Mehl, Salz, 10 Esslöffel Wasser, 2 Esslöffel Weinbrand, Rum oder Essig, 250g Butter, 1 Ei, 1/2 Teelöffel Paprika

Fleischpastetchen (Blätterteig)

250g Mehl, Salz, 10 Esslöffel Wasser, 2 Esslöffel Weinbrand, Rum oder Essig, 250g Butter, Hackfleischmasse aus 250g Hackfleisch, gehackte Petersilie

Pastetchen (Blätterteig)

250g Mehl, Salz, 10 Esslöffel Wasser, 2 Esslöffel Weinbrand, Rum oder Essig, 250g Butter, 1 Ei, Frikassee oder Ragout

Piroggen

500g Mehl, 80g Margarine, reichlich Salz, 1 Päckchen Vanillinzucker oder abgeriebene Zitronenschale oder 3 bittere Mandeln, knapp 1/4 l Milch, 30 g Hefe, 1 mittelgroßes Weißkraut, 65g Speck oder Fett, ein Fleisch oder Fischrest (gar), 1 hart gekochtes Ei, Kümmel

Inhalt abgleichen