Nudelgerichte

Pasta mit Kick - die Kindervariante

Für schmale Geldbörsen und hungrige Mäuler mit wenig Zeit.

Walnuss Pesto

Eine Nudelsoße mit Buttermilch? Aber hallo! Schmeckt hervoragend und ist sehr leicht und bestimmt voll gesund. Walnuss Pesto wird zu Nudeln gegessen. Schmeckt aber auch super als Brotbelag, Dip, Soße zum Fleisch und vielem mehr.

Grünes Pesto (Genovese)

Das Orginal wird mit Pinienkernen zubereitet. Weil die aber verdammt teuer sind, kann man auch Sonnenblumenkerne nehmen. Schmeckt fast genauso gut.
Pesto lässt sich nicht nur als Nudelsoße verwenden, passt auch gut als Soße zum Grillfleisch oder als Brotaufstrich.

Rucola-Sahne-Soße

Leckere und einfache Nudelsoße. Statt Rucola kann man auch Mangold nehmen oder Spinat.

Inhalt abgleichen