Reistorte

Zusammenfassung

Portionen
Servings
Prep time1 1⁄2 hours
Herkunft
RezepteKuchen
Schwierigkeitsgrad
Tagstorte zitronenkuchen wintertorte

Beschreibung

1 Mürbeteigboden, 1 Tasse Reis, 2 1/2 Tassen Milch, Salz, ein Stück Zitronenschale, 30g Butter, 125g Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, 2 Eier, 100g Sultaninen, Schokoladenglasur

Zutaten

1 Mürbeteigboden
1cReis
2 1⁄2cMilch
  Salz
1sliZitronenschale
30gButter
125gZucker
1pkVanillinzucker
2 Eier
100gSultaninen
  Schokoladenglasur

Hinweise

Die Reistorte kann auch ohne nochmaliges Überbacken mit Früchten belegt und mit einem Geleeguss überzogen werden.

Zubereitung

Den gebackenen Mürbeteigboden in der Springform lassen. Den vorbereiteten Reis in die mit dem Gewürz aufgekochte Milch schütten und darin ausquellen lassen. Butter, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren, die Eigelb zugeben und unter die cremige Masse den körnig aufgequollenen, etwas abgekühlten Reis und die vorbereiteten Sultaninen geben. Zuletzt den steifen Eischnee unterheben. Die Masse auf dem Tortenboden verteilen und nochmals für etwa 20 Minuten in die heiße Röhre schieben. Mit einfacher oder fetthaltiger Schokoladenglasur überziehen.