Linzer Rolle

Zusammenfassung

Portionen
Servings
Prep time1 1⁄2 hours
Herkunft
RezepteKuchen
Schwierigkeitsgrad
Tagswinterkuchen rolle linzer art

Beschreibung

220g Mehl, 220g Semmel- oder Zwiebackbrösel, 2/3 Päckchen Backpulver, 300g Zucker, 285g Margarine, 200g geriebene Nüsse oder Mandeln, 2 Eier, 2 Esslöffel Rum oder Milch, abgeriebene Zitronenschale oder 1 Päckchen Vanillinzucker, 30 g bittere Mandeln, 175g Sultaninen, Zuckerglasur

Zutaten

285gMargarine
300gZucker
30gbittere Mandeln
175gSultaninen
  Zuckerglasur
220gMehl
220gSemmel- oder Zwiebackbrösel
33⁄50 Backpulver
200ggeriebene Nüsse oder Mandeln
2 Eier
2TRum oder Milch
  abgeriebene Zitronenschale oder 1 Päckchen Vanillinzucker

Zubereitung

Alle Zutaten, mit Ausnahme der Konfitüre, rasch zu einem Teig verarbeiten. Mit dem größeren Teil der Teigmenge eine gefettete, ausgestäubte Rehrückenoder Kastenform auslegen. Die Margarine erhitzen, dabei den Zucker zugeben und gut verrühren. Vom Feuer nehmen, die geriebenen Mandeln und die vorbereiteten Sultaninen untermischen. Diese Fülle auf den Teig in der Form geben, den restlichen Teig darüberdecken und an den Rändern ein wenig festdrücken. Bei guter Mittelhitze mindestens 45 Minuten backen. Nach dem Erkalten stürzen und der Form des Gebäcks entsprechend glasieren.