Fleischbrühe

Zusammenfassung

Portionen
Servings
Prep time2 Stunden
Herkunft
RezepteSuppen
Schwierigkeitsgrad
Tagsgrundrezept brühe fleischbrühe suppenfleisch lorbeerblat

Beschreibung

200 g Suppenfleisch, 1/2 l Wasser, Wurzelwerk, Zwiebeln, Salz, 1 kleines Lorbeerblatt, 1 Nelke, 2 Pimentkörner.

Zutaten

200gSuppenfleisch
1⁄2lWasser
  Wurzelwerk
  Zwiebeln
  Salz
1 Lorbeerblatt
1 Nelke
2 Pimentkörner

Hinweise

Eine kräftige Fleischbrühe gibt es, wenn das Fleisch in kleinere Stücke geschnitten und mit kaltem Wasser angesetzt wird. In diesem Falle gehen die Fleischextraktstoffe in die Brühe über. Soll aber das Fleisch saftig bleiben, weil auf seinen Wohlgeschmack Wert gelegt wird, kommt es unzerteilt in sprudelnd kochendes Wasser.

Zubereitung

Das Suppenfleisch, am besten mit Fett durchwachsenes Rindfleisch waschen und in dem kalten Wasser unter Zugabe von geputztem Wurzelwerk, zerschnittener Zwiebel und Gewürzen ansetzen. Etwa 2 Stunden langsam kochen lassen, dann durchseihen.