Emilienkuchen

Zusammenfassung

Portionen
Servings
Prep time45 minutes
Herkunft
RezepteKuchen
Schwierigkeitsgrad
Tagsbackpulverteig winterkuchen

Beschreibung

150g Zucker, 6 Eier, Salz, abgeriebene Zitronenschale, 150g Mehl, 1 Teelöffel Backpulver, 4 Esslöffel Dessertwein oder Likör, 1 Esslöffel Apfelsine oder Zitrone, 100g Staubzucker, 50g Butter

Zutaten

150gZucker
6 Eier
150gMehl
1TBackpulver
4TDessertwein oder Likör
1TApfelsine oder Zitrone
100gStaubzucker
50gButter

Zubereitung

Zucker, Eier, Salz und abgeriebene Zitronenschale recht schaumig schlagen, die Masse soll sich nahezu verdoppelt haben. Das zweimal mit dem Backpulver gesiebte Mehl zugeben, den Teig in eine gefettete, ausgestäubte Springform füllen und etwa 20 Minuten bei Mittelhitze backen. Mit dünnem Stäbchen in dichten Abständen Löcher einstechen. Dessertwein, Apfelsinensaft und Staubzucker verrühren und auf dem Kuchen verteilen, nochmals für 5 Minuten in die Röhre schieben. Die Butter flöckchenweise Obenaufsetzen und bei Mittelhitze weitere 10 Minuten backen.