Chili con Carne

Zusammenfassung

Portionen
Servings
Prep time30 minutes
HerkunftMexiko Texas USA
RezepteRind und Kalb Schweinefleisch
Schwierigkeitsgradleicht bis mittel
Tagsfleisch Chilischoten Chili con Carne Chili Amerikanisches Essen scharf

Beschreibung

Chili con Carne (Chili mit Fleisch), (Náhuatl chilli, con carne Spanisch), kurz auch nur Chili genannt, ist die Bezeichnung dieses scharfen Gerichtes aus Fleisch, Chilischoten und anderen Zutaten, das seinen Ursprung im Süden der Vereinigten Staaten hat. Das Rezept ist fuer 4 Personen.

Zutaten

500gkidneybohnen
250gmais
800gTomaten
600gHackfleisch
3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
1TTomatenmark
300mlWasser
  chilipulver oder chilipaste
  cayennepfeffer
  kreuzkümmel
1⁄2TSalz

Hinweise

Kochgeschirr:
- 1 Bratpfanne oder Topf

Beilagen:
- Trockenreis
- Brot - vorzugsweise Baguette
- Tortilla Chips
- Laugenbrezeln

Weiteres
* In Original-Rezepten werden frische Chilischoten verwendet (ca. 5 Stück), diese sind den meisten Mitteleuropäern jedoch zu scharf.
* Mais findet fast ausschließlich in europäischen Chili-Rezepten Verwendung.
* Der Original-Chili aus Texas enthält keine Bohnen.
* Lecker schmeckt auch eine Paprika (in Streifen geschnitten hineingeben), ist aber nicht das Originalrezept. Dieses besteht aus Rindfleischstreifen und Chilischoten.
* Ist das Chili zu scharf geworden, kann man es mit einem guten Schuss Bier (evtl. auch Altbier) wieder abmildern.
* Auch lecker: frisch gehackte Zwiebeln und/oder grob geriebenen Käse darüber streuen.

Zubereitung

* Öl in Bratpfanne erhitzen.
* Hackfleisch auf großer Stufe anbraten.
* Zwiebel und Knoblauch schneiden, beifügen und auf kleiner Stufe dünsten.
* Tomaten, Tomatenmark, Bohnen und Mais zugeben, mischen. Mit Chili, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel und Salz würzen.
* Auf kleiner Stufe zugedeckt 10–20 min schmoren. Wasser bei Bedarf hinzufügen.

Varianten
* Anstelle von Bohnen aus der Dose können auch rote Bohnen verwendet werden. Diese müssen vorher 6–12 h eingeweicht werden.
* Man kann auch weiße Bohnen anteilig beimengen, das gibt dem Chili etwas „besonderes“.
* Anstelle von Hackfleisch kann auch in ca. 1 cm große Würfel geschnittenes Rindfleisch verwendet werden. Dann verlängert sich die Schmorzeit auf 1,5 h.
* Weitere leckere Chilis.